Publikované

Interessante Bienen. Wusstest du das …?

Die Honigbiene, die am weitesten verbreitete Art in unserem Hinterland, lebt seit mehr als 80 Millionen Jahren auf der Erde. Es ist unglaublich, wie großartig es war, sich an die Veränderungen anzupassen, die auf unserem Planeten so lange stattgefunden haben. Das Bienen-Ding könnte ohne Pause gesagt werden, ich schätze ein paar Tage. Und vielleicht noch länger. Denn nur wenige Tiere können ein Arsenal an Attraktionen aus ihrem Leben vorweisen. Wir haben auch ein paar für Sie ausgewählt: Das Summen, das über die Biene hört, zeigt tatsächlich die Bewegung ihrer Flügel an. Es kann bis zu 180 Züge pro Sekunde machen. * Bienen fliegen im Sommer von früh morgens (4.00 Uhr) zur Arbeit und arbeiten den ganzen Tag bis abends (ca. 17.00 Uhr). Die Ausrichtung der „fleißigen Biene“ hat daher ihren Wert. * Bienen sind perfekt auf die Sonne ausgerichtet, auch im Freien unter der Wolke. * Ich kann zuverlässig eine Nektar- und Pollenquelle finden, die bis zu fünf Kilometer entfernt ist. * Die Antennen der Bienen haben Rezeptoren für fühlbare, wahrgenommene Luftfeuchtigkeit und Temperatur, Geruch. * Honig ist ein Lebensmittel mit unbegrenzter Haltbarkeit. Zumindest beweist dies der Fund von Archäologen in Ägypten, ein tausend Jahre alter Honig, der essbare Krieg. * Wenn Sie Ihre Mutter aus dem Bienenstock nehmen, wird er innerhalb von fünfzehn Minuten den ganzen Bienenstock kennen. * Die Biene sammelt während der gesamten Legungszeit etwa neun Gramm Honig. Das ist die Hälfte des Teelöffels. * Nachdem die Blumen abgefeuert sind, verlieren sie den Duft. Nur für die Idee, eine Apfelblüte enthält etwa 100.000 Pollenkörner, ein Lamm Hasel bis 6.000.000 Pollenkörner. * Um ein Pfund Honig zu erhalten, müssen etwa 1100 Bienen an der Nektarernte arbeiten. * Eine Biene braucht täglich und Tausende von Blumen. * Dank der Fähigkeit, Pflanzen zu bestäuben, ist die Biene das dritt-umweltfreundlichste Tier in Europa. * Die Königin ist die einzige Frau in einem Bienenstock, die ein entwickeltes sexuelles Gerät hat. Die Roboter haben es nicht. * Die Schicksale der Tricks sind frühreif. Entweder wird die Königin befruchtet und sie sterben oder ihr Roboter am Ende der Saison vom Bienenstock. * Der Fund von zwei Müttern in einem Bienenstock ist eher selten. Mütter konkurrieren. Wenn sich zwei Mütter in einem Bienenstock treffen, werden sie konfrontiert. In ihm gehen eine oder beide Mütter zugrunde. Als Waffe dienen ihnen ihre eigenen Stiche. * Der Bienenstock wird mit Schwärmen multipliziert. Bienen-Rogen ist Teil einer Kolonie, die einer alten Mutter folgt, wenn ihr ursprüngliches Haus eine neue Mutter übernehmen soll. Sie sitzen auf dem nächsten Ast und warten. Dann suchen sie nach anderen geeigneten Wohnungen, die mehrere Stunden, aber auch Tage dauern können. In einer neuen Wohnung beginnt ein Schwarm fast von Grund auf sein Dasein aufzubauen. Sie mögen Bienen nicht, wenn sie schwärmen, obwohl sie gefährlich handeln. Ihre Hauptaufgabe besteht jedoch darin, einen geeigneten Platz zu finden, um sich mit der Entstehung eines neuen Bienenstocks zufrieden zu geben. * Bienen werden durch die Berührung von Federn, Bienentänzen, den Duft verschiedener Arten von Pheromonen und natürlich Klängen gesprochen. * Wenn eine Biene saugt, musst du den Ort verlassen. Die anderen Bienen würden auch zu dir kommen. Gefühl stechen. * Unsere Bienen sind relativ friedlich. Im Falle des Angriffs des Bienenstocks wird es von ungefähr 30 Kämpfern verteidigt. Für afrikanische Killerbienen würden im Moment bis zu 10.000 Stiche starten. * Die Biene sieht Farbe, aber der rote Farbton sieht aus wie grau zu schwarz. Die Biene fängt auch die ultraviolette Farbe ein, die der Mensch nicht erkennt. * Bee während seines kurzen Lebens geht allmählich durch den Beruf Babysitter, Nektar Verarbeitungsdienste, Reinigungsmittel, budovateľky Kämme, Hüterin des Stockes und lietavky, die in den Bienenstock Pollen und Nektar bringt. Seine Lebensreise endet normalerweise nach 35 Lebenstagen. * Wenn Bienen einen Stich verwenden und ihn in ein Warmblüter stecken, beenden sie ihr Leben. Hinter den Stummelhaken am Stachel sorgt dafür, dass er in der Haut bleibt. * Wir sollten die Kratzernägel jeweils abkratzen. mit einem Messer, damit die Giftkamera nicht gedrückt wird, damit wir das Gift in die Haut drücken können. * Die häufigste Koloniekrankheit ist Varroasis. Dies ist eine Milbeninfektion, die Bienenfrucht zerstört. * Der größte Feind der Biene ist die Hornisse. Er greift die Bienen an, wenn er nicht genug zu essen hat. * Bienen schlafen nie. Gelegentlich können sie gefangen werden, während sie in leeren Wachszellen ruhen. * Verhalten und Stimmung der Bienen wird auch durch Wetteränderungen beeinflusst. Am besten morgens mit Bienen arbeiten, wenn das Wetter zum Saugen geeignet ist. Alte Honigbienen sind jetzt aus der Wohnung. Im Bienenstock werden junge Bienen sein, die sehr mild sind. * Bienen sind sensibel für die Reinheit der Natur in ihrer Umgebung. Ungeeignete chemische Behandlung von landwirtschaftlichen Kulturen oder Obstpflanzen in der Zeit ihrer Blüte, und der Kolonie Massensterben von Vergiftungen mit giftigen Pestiziden. * Die Anwesenheit von Bienen ist ein Zeichen der Reinheit in der Natur.   Quelle:http://www.greenpeace.org,http://vcelarstvijr.cz, http://www.novinky.sered.sk, www.benefits-of-honey.com, http://discovermagazine.com, http://vcelarstvijr.cz, http://vcelikralovstvi.webnode.cz
Pridaj komentár

Vaša e-mailová adresa nebude zverejnená. Vyžadované polia sú označené *